Bis zu 1100 Euro Förderung für Hauseigentümer

Veröffentlicht 08.01.2015
foerdermittel.jpg

Eigentümer, die ihr Haus energetisch sanieren möchten, sollten vor Beginn der Maßnahmen eine staatlich geförderte Vor-Ort-Beratung mit einem Energieexperten durchführen. Ab 1. März 2015 gibt es dafür höhere Zuschüsse. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern beläuft sich der Zuschuss dann auf maximal 800 Euro, bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten auf maximal 1.100 Euro. Wohneigentümergemeinschaften können weitere Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen. Um die Förderung kümmert sich direkt der Energieberater. Wir beraten Sie hierzu telefonisch unter 06021-130712-0.

Mehr lesen »


Wie spare ich Energie im Unternehmen?

Veröffentlicht 03.05.2014
energiemanagement-energieberater.jpg Erhalten Sie jetzt als Selbstständiger, KMU oder Klein-Betrieb bis zu 1.280,- Euro an Fördermitteln. Jedes Unternehmen und jedes Firmengebäude ist anders. Nur ein Experte kann wirklich wirtschaftlich nachvollziehbar berechnen welche Maßnahmen effizient sind. Jede Maßnahme muss auf ihre Wirtschaftlichkeit im Einzelfall geprüft werden. Es muss sich lohnen.
Mehr lesen »